Öffnungszeiten Waldhausenstraße Mo: 08 - 12 & 16 - 17 Uhr Di: 08 - 12 & 15 - 17 Uhr Mi: 08 - 13 Uhr Do: 08 - 12 & 15 - 18:30 Uhr Fr: 08 - 13 Uhr
Öffnungszeiten Vahrenwalder Str. Mo: 09 - 20 Uhr Di: 09 - 18 Uhr Mi: 09 - 18 Uhr Do: 09 - 20 Uhr Fr: 09 - 16 Uhr& nach Vereinbahrung

Fasziendistorsionsmodell Ihre FDM-Therapeuten aus Hannover

Diese Therapieform wurde im Jahr 1991 in den USA erstmals beschrieben

Das von Stephen Typaldos entdeckte Fasziendistorsionsmodell (kurz FDM oder Osteopathie nach Typaldos) geht von einer Gleichheit der Körpersprache aus, die Menschen mit bestimmten Beschwerden an den Tag legen.

Die Therapeuten der Physiotherapie Haimov in Hannover beginnen auch hier mit einer gründliche Diagnostik und unterscheiden (nach Typaldos) zwischen sechs typischen faszialen Störungen. Diese Störungen / Distorsionen geben die Art und Weise der anschließenden Behandlung, die zu erstaunlichen Ergebnissen führen kann.


Ihre FDM-Therapeuten aus Hannover beraten Sie gern

Beim Fasziendistorsionsmodell kommt es maßgeblich darauf an, dass die Therapeuten sehen und wahrnehmen, wie der Patient seine Beschwerden äußert und infolgedessen seine Körpersprache gestaltet. Behandelt werden können:

  • chronische und akute Beschwerden des Bewegungsapparates
  • (stumpfe) Sportverletzungen aller Art wie Verstauchungen | Verrenkungen | Traumata | Gelenk-Entzündungen | Hexenschüsse | Bänderrisse etc.
  • Probleme an Körperstellen wie Knie | Rücken | Schulter | Ellenbogen usw.
  • Symptome wie Schmerzen | Instabilität | Taubheitsgefühl | Missempfindungen | Kribbeln …
Beratung | Terminvergabe in Hannover:

Haben Sie Fragen zur FDM-Therapie oder möchten Sie einen ersten Beratungstermin vereinbaren?

Unser Praxis- und Therapeuten-Team hilft Ihnen gerne weiter und freut sich auf Ihre baldige Kontaktaufnahme.