Öffnungszeiten Waldhausenstraße Mo: 08 - 12 & 16 - 17 Uhr Di: 08 - 12 & 15 - 17 Uhr Mi: 08 - 13 Uhr Do: 08 - 12 & 15 - 18:30 Uhr Fr: 08 - 13 Uhr
Öffnungszeiten Vahrenwalder Str. Mo: 09 - 20 Uhr Di: 09 - 18 Uhr Mi: 09 - 18 Uhr Do: 09 - 20 Uhr Fr: 09 - 16 Uhr& nach Vereinbahrung

Funktionstraining in unserer Physiotherapie-Praxis in Hannover

Allgemeine Krankengymnastik / Funktionstraining für alle Gelenke und Muskeln

Nicht nur im Rahmen einer Reha oder bei akuten oder chronischen Beschwerden ist ein Funktionstraining sinnvoll.

Es kann für jede Altersklasse auch kräftigend und in diesem Sinne prophylaktisch zum Einsatz kommen. In unserer Praxis für Physiotherapie in Hannover wird es in der Gruppe durchgeführt und kann für alle Gelenke und Muskeln genutzt werden. Diese Gruppen werden sinnvoll nach Beschwerden und Behandlungszielen zusammengesetzt.


Anwendungsbereiche – unser Funktionstraining in Hannover

Mit und ohne Hilfsmittel können mit dem Training kontrolliert und gezielt Wirkungen auf den Bewegungsapparat erzielt werden. Hier sehen Sie klassische Anwendungsbereiche unseres Funktionstrainings:

  • verschiedenste Arten von Rheuma / Morbus Bechterew / Osteoporose etc.
  • zur allgemeinen Aufrechterhaltung der Beweglichkeit
  • zur Verbesserung der Funktionen von Körperteilen und Organen
  • Hyperventilation
  • bei akuten oder chronischen Beschwerden
  • zur Linderung von Schmerzen
  • zur Gewinnung von Mobilität (bessere Krankheitsbewältigung, nach einer OP)
  • Trainingsdauer: 20 bis 40 Minuten
Zuschuss:

Ob nach ärztlicher Verordnung oder einfach aus freier Entscheidung heraus: Mit einem Funktionstraining bei uns in Hannover tun Sie Ihrem Körper und somit auch Ihnen etwas Gutes.

Auch ohne eine Anordnung durch Ihren Arzt übernehmen viele Krankenkassen zumindest teilweise die Kosten. Nachfragen lohnt sich.